Neue digitale Plattform für Apotheken

16.08.2021 09:36

Selbst der gewissenhafteste Apotheker und die korrekteste Apothekerin blicken mit gemischten Gefühlen auf den nächsten Besuch des Pharmazierats. Denn angesichts einer kaum überschaubaren Fülle von Rechtsvorschriften kann bei einem Revisionsbesuch leicht etwas schieflaufen. Um solchen bösen Überraschungen vorzubeugen, bietet die Online-Plattform Apo-Doku® nun mit „Apo-Revision©“ eine kostenfreie Hilfestellung für Apotheken an.

Zurück

Wenn der Pharmazierat oder der Amtsapotheker vor der Tür steht, dann sollten sich Apotheken von ihrer besten Seite zeigen, da ansonsten Nacharbeiten oder auch Zusatzgebühren fällig werden können. Bei solchen Überprüfungen verspüren wohl die meisten Inhaber und Inhaberinnen ein leicht ungutes Gefühl in der Magengegend. Weil da dieser kleine nagende Zweifel fragt, ob denn wirklich alle Regularien vorschriftsmäßig eingehalten werden. Deutlich entspannter können Apothekerinnen und Apotheker in solche Überprüfungen gehen, wenn sie das kostenfreie Angebot „Apo-Revision©“ nutzen, versprechen das Institut für digitale Arzneimittel-Services, Dr. Hermann Vogel e.K. und der auf Apothekenrecht spezialisierte Rechtsanwalt Dr. Florian Schmidt-Wudy mit Sitz in Unterschleißheim, die die Plattform Apo-Doku® betreiben.

Als Unterstützung zur digitalen Selbstinspektion und als Vorbereitung für eine Revision stellt die von Pharmazieräten empfohlene Online-Plattform u. a. Vorschläge für notwendige Unterlagen und Checklisten bereit:

  • Erfassung aller wichtigen Angaben der Apotheke
  • Vorschläge zu den geforderten Betriebsanweisungen
  • Checkliste der Revisionsunterlagen (samt dafür notwendiger Dokumente und Nachweise)
  • Digitale Geräteliste (falls noch nicht vorhanden)
  • Checkliste mit den wichtigsten Fragen rund um das Thema Apothekenrevision
  • Eigenrevisionsbericht mit allen durchgeführten Maßnahmen

Weitere Informationen:
https://apo-doku.de

Neben „Apo-Revision©“ bietet die Apo-Doku® weitere Leistungen

Gestartet ist die digitale Plattform Apo-Doku® im Februar 2020, um Apotheken zu helfen, gestiegene Anforderungen an rechtssichere Dokumentationen – bei gleichzeitigem Nichtvorhandensein brauchbarer Vorlagen – besser meistern zu können. Mit als erstes wurde aufgrund des Pandemiegeschehens das Modul Corona-Doku initiiert, eine kostenfreie Hilfestellung für Corona-Maßnahmen und deren Dokumentation in Apotheken.

Neben Apo-Revision® zur digitalen Selbstinspektion als Vorbereitung für eine Revision durch Pharmazieräte oder Amtsapotheker wurde das kostenpflichtige Angebot Apo-Korrekt® als digitale Schulungsplattform entwickelt. Sie beinhaltet für Apotheken rechtlich vorgeschriebene Pflichtschulungen. Zudem soll mit Doku-Sec® ein Modul für rechtssichere Dokumentationen von securPharm®-Verdachtsfällen, wie sie laut Apothekenbetriebsordnung § 21, Absatz 5 und 6 gefordert wird, demnächst an den Start gehen.

Kontakt

Michael Jeinsen - Versicherungsmakler für Apotheker und Heilberufe
Oberhofer Weg 68 - 12209 Berlin

030 - 71 54 30 43
Fax: - 71 54 30 44

Unsere Website für Heilberufler

Weitere  Informationen zu unseren Dienstleistungen für Apotheken, Arztpraxen und andere Gesundheitsdienstleister finden Sie auf CuraSecur

Apotheker - das Buch

Ein Leitfaden, der zeigt, auf was es bei Versicherungen für Apotheken ankommt. Das Buch richtet sich zwar an Vermittler, "aber es ist auch für Apotheker eine leicht lesbare Lektüre", findet Karin Wahl, ehemalige Kammerpräsidentin und ABDA-Vorständin. Zum Buch

Unser Ratgeber

Ist Ihre Apotheke bedarfsgerecht versichert? Unser Ratgeber im Deutschen Apotheker Verlag gibt Orientierung und beantwortet Ihre Fragen. Jetzt informieren.  

© 2014 Alle Rechte vorbehalten.

Unterstützt von Webnode