Gut zu wissen

Einige Stichworte für die richtige Absicherung von Apotheken

Betriebsunterbrechung (BU)

Stichwort Wiedereröffnungsrevision. Oft müssen Apotheken nach einem Sachschaden länger schließen als andere Unternehmen. Deshalb reichen die versicherten Maximalwerte in Bezug auf den tatsächlichen Schließungszeitraum oft nicht aus. Insbesondere nach Umbauten und größeren technischen Investitionen besteht Prüfungsbedarf.

Erweitere Außenversicherung

Grundsätzlich sind Waren nur bei vorübergehender Abwesenheit von der Apotheke versichert. Doch die Ware für Heim- und Praxenbelieferung kommt nicht wieder. Sie sollte aber trotzdem rechtsverbindlich versichert sein.

Feuerhaftung

Viele Apotheken liegen in exponierten Lagen wie Centern, Ärztehäusern, Flughäfen oder in einer anderweitig sensiblen Umgebung. Geht von der Apotheke ein Brand aus, können Regressrechnungen der betroffenen umliegenden Unternehmen sehr schnell die versicherte Summe übersteigen. Die Gefahren der Feuerhaftung sind daher gesondert zu prüfen.

Grob Fahrlässig

Die vielen Gesetze und Vorgaben in Apotheken führen dazu, dass kaum ein Eigenschaden denkbar ist, bei dem der gesetzlichen Rahmen eingehalten wurde. Stichworte Retax, KV-Abrechnung, Abgabe Reimport oder Generikum, Beratungspflichten bei "Pille danach": immer droht der juristische Vorhalt der groben Fahrlässigkeit. Und dann steht in Frage, ob und wieviel der Versicherer ersetzt. Inhaber können sich jedoch vor den Konsequenzen grob fahrlässiger Schäden schützen.

Gutachterverfahren

Das übliche Versicherungs-Gutachterverfahren steht im Gegensatz zur ApBetrO und bringt den Inhaber sehr schnell in einen möglicherweise kostspieligen Konflikt. Denn im Zweifel gilt für Apotheker ausschließlich das Votum des zuständige Pharmazierats und nicht das des Gutachter-Obmanns. Für Apotheken darf nur der PhR verbindlich begutachten.

Kühlgut und Kühlkette

Der Inhalt von Medizinkühlschränken ist meist entweder gar nicht oder nur gegen Stromausfall des öffentlichen Netzes versichert. Doch Apotheken tragen ein Kühlgutrisiko, dass deutlich über das Risikopotential handelsüblicher Kühlschrankinhalte hinausgeht. Es sollte nicht unversichert bleiben.

Nachhaftung

Der Nachhaftungsschutz erstreckt sich auf mögliche Spätschäden nach Schließung der Apotheke. Denn Haftpflichtschäden können Monate oder Jahre nach dem auslösenden Ereignis auftreten. Würde ein Apotheker im Ruhestand so ein Risiko selbst tragen müssen, könnte das seine gesamte Ruhestandsplanung ruinieren. Deshalb ist der Einschluss einer kostenfreien Nachhaftung für Apotheker erste Vermittler-Pflicht.

Repräsentantenklausel

Apothekeninhaber müssen sich meist die Kenntnis und das Verhalten ihrer Repräsentanten zurechnen lassen. Wenn diese Repräsentanten als „alle Mitarbeiter oder alle Approbierten“ definiert sind, steht der Inhaber bei von Mitarbeitern verursachten Eigenschäden latent ohne belastbaren Versicherungsschutz da. Deshalb sollte für Apotheker die Repräsentantenklausel nur auf den Inhaber oder die Inhaberin persönlich definiert sein.

Umweltschaden Zusatzbaustein 1

Gelangen Medikamentenrückstände durch einen Unfall oder Löscharbeiten in die Umgebung, kommt Ihre Betriebshaftpflicht dafür auf. Allerdings nur für fremdes Gut. Die Dekontamination und Entsorgung auf Ihrem eigenen Grund und Boden zahlt Ihnen niemand, es sei denn, Ihre Umweltschaden-Haftpflicht wurde entsprechend ergänzt. Jeder Apothekeninhaber, der gleichzeitig auch der Grundstücksinhaber ist, sollte das prüfen lassen.

Inneneinrichtung


Sie planen einen Neu- oder Umbau? Dann ziehen Sie doch einen Spezialisten für die Inneneinrichtung von Apotheken und Arztpraxen zurate. So können Sie sicherstellen, dass Sie für Mitarbeiter und Kunden oder Patienten ein attraktives Umfeld schaffen.

Absicherung für unsere Kinder


Dass es unsere Kinder einmal besser haben werden als wir, bezweifeln immer mehr Menschen, worauf unter anderem ein Artikel in der ZEIT hinweist. Im Laufe der vergangenen rund 30 Jahre sind viele Gewissenheiten zerbröckelt - von der sicheren Rente bis zum Glauben an ein dauerhaftes Wirtschaftswachstum. Aber auch Zivilisationskrankheiten treten immer häufiger in jungen Jahren auf. Deshalb ist es an der Zeit, über eine Absicherung für unsere Kinder nachzudenken. Kontakt

Auch eine Art von Tierschutz


Viele Menschen haben ein Haustier oder vieleicht auch ein Pferd ins Herz geschlossen. Wird der Liebling jedoch krank oder widerfährt ihm ein Unfall, dann müssen Frauchen und Herrchen mitunter sehr tief in die Tasche greifen, um die Gesundheit des tierischen Freundes wieder herzustellen. Vor solchen finanziellen Belastungen kann man aber vorbeugen. Kontakt
 

Unterversicherung

Die Unterversicherungsklausel beziehungsweise die damit zusammenhängenden Mitwirkungspflichten stellen die meisten  Apotheken vor große Probleme. Mit am schlimmsten wiegt der Aufwand zur Auflistung des Warenlagers, denn dessen Bestand unterliegt im Jahresverlauf erheblichen Schwankungen. Die Unterversicherungsprüfung ist daher generell abzuschaffen.

Versicherungswert

Versicherungsnehmer, die Ihre heute gültigen Versicherungen nach 2001 abgeschlossen haben, können nicht darauf vertrauen, dass ihre Apothekeneinrichtung zum Neuwert versichert ist, selbst wenn die Police zum Neuwert abgeschlossen ist. Das ist in jedem Einzelfall zu prüfen und bei Bedarf zu vereinbaren.

Lernen Sie unser Konzept kennen

Sie wollen unser Absicherungskonzept für Apotheken kennenlernen? Das lässt sich machen. Wir haben für Sie wichtige Besonderheiten unserer berufsspezifischen Lösung zusammengefasst. Selbstverständlich können Sie sich auch jederzeit direkt an uns wenden.

So prüfen Sie Ihre Absicherung auf Herz und Nieren

Sie wollen wissen, ob Ihre Versicherungen Lücken aufweisen? Kein Problem. Wir zeigen Ihnen in aller Kürze, welche berufsspezifischen Besonderheiten in aller Regel von Versicherungen ignoriert werden. Stellen Sie Ihre Absicherung auf die Probe.

Kontakt

Michael Jeinsen - Versicherungsmakler für Apotheker und Heilberufe
Oberhofer Weg 68 - 12209 Berlin

030 - 71 54 30 43
Fax: - 71 54 30 44

© 2014 Alle Rechte vorbehalten.

Unterstützt von Webnode