EU-Datenschutzgrundverordnung

Am 25. Mai 2018 tritt die neue EU-Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Bis zu diesem Stichtag müssen die Anforderungen, die die Verordnung an Unternehmen stellt, umgesetzt sein. Wenn nicht, drohen üppige Strafzahlungen – auch für Apotheken. Übergangsfristen sind nicht vorgesehen. Die Zeit drängt also.

Worum geht es? Die neue Verordnung regelt den Umgang mit personenbezogenen Daten neu. Das betrifft Apotheken, in denen ausgesprochen sensible Daten zusammenkommen, ganz besonders. Bis zum 25. Mai müssen beispielsweise IT-Risiken erfasst und eine Risikoeinschätzung samt Dokumentation vorgenommen werden. Vorhandene Datenschutzprogramme müssen um ein Risikomanagement für Datenpannen ergänzt werden und alle Verträge mit Auftragsdatenverarbeitern wie Abrechnungsstellen sind zu überprüfen.

Wir empfehlen dringend, dass alle Apotheken für die Umsetzung der Vorgaben Spezialisten beauftragen. Denn für Laien dürfte eine rechtssichere Umsetzung zu komplex sein. Das gilt gerade auch angesichts der Zunahme der Internetkriminalität, die dazu geführt hat, dass Datendiebstähle fast schon zum Alltag gehören.

Sie haben Fragen? Wir helfen weiter!

Unser Tipp

Wer die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung nicht ausreichend beachtet, muss ab dem 25. Mai 2018 mit horrenden Bußgeldern rechnen. Was zu tun ist, um das zu verhindern, erfahren Sie speziell aufbereitet für Verantwortungsträger in den folgenden beiden Büchern.

 

 

VdS-Quick-Check
zur IT-Sicherheit

Sie wollen wissen, wie gut Sie auf Hackerangriffe vorbereitet sind? Um Klarheit zu erhalten, bietet VdS einen kostenlosen online-Test an, der Ihnen in wenigen Minuten zeigt, ob und wo Sie gegebenenfalls noch nachbessern müssen.

Zum Gratis-Test

Weitere Cyber-Informationen

 

Kontakt

Michael Jeinsen - Versicherungsmakler für Apotheker und Heilberufe
Oberhofer Weg 68 - 12209 Berlin

030 - 71 54 30 43
Fax: - 71 54 30 44

Praxis-Schutz

Für Ärzte und Zahnmediziner mit eigener Praxis gibt es exklusive Versicherungen, die genau den Schutz bieten, der nötig ist. Und auf Wunsch sogar noch mehr. Erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten einer guten Absicherung auf unserer Heilberufe-Seite, die übrigens noch viele weitere Angebote bereithält.

Apotheker - das Buch

Ein Leitfaden, der zeigt, auf was es bei Versicherungen für Apotheken ankommt. Das Buch richtet sich zwar an Vermittler, "aber es ist auch für Apotheker eine leicht lesbare Lektüre", findet Karin Wahl, ehemalige Kammerpräsidentin und ABDA-Vorständin. Zum Buch

© 2014 Alle Rechte vorbehalten.

Unterstützt von Webnode